Pferdegestüt wird mit Sonnenstrom versorgt

Wirsol Roof Solutions realisiert Photovoltaikanlage für Eigenverbrauch und Einspeisung auf beliebter Reitsportanlage

Die neue PV-Anlage wurde von den Photovoltaik-Experten von Wirsol Roof Solutions zusammen mit den Partnern Infrastruktur Gesellschaft mbH (ITG) und Elektro Wuchner geplant, gebaut und mit den bestehenden Modulen kombiniert. Auf einer Fläche von 534 Quadratmetern wurden 320 Module und drei Wechselrichter verbaut, um eine Leistung von 99 kWp zu erreichen. Damit wird eine Strommenge von rund 98.000 Kilowattstunden im Jahr erzeugt. Die Anlage zeichnet sich durch einen hohen Autarkiegrad und eine hohe Eigenverbrauchsquote aus. Ein zusätzlicher Mehrwert entstand durch die Versorgung des Event-Cafés „Kleiner Onkel“ mit erneuerbarer Energie sowie der Schaffung einer Elektroladeinfrastruktur durch zwei Ladesäulen und einem Speichersystem die beide durch die PV-Anlage gespeist werden.

„Mit der ökologisch und ökonomisch wertvollen Anlage sind wir, gemeinsam mit unseren erfahrenen Dienstleistern, einem energetisch autarken Gestüt Waidhof einen großen Schritt nähergekommen“, erklärt Jürgen Allgöwer.

Der Unternehmer setzt mit seinen vielseitigen und nachhaltigen Ansätzen der Versorgung seiner Reitanlage, einem Event- Café und den Elektro-Tankstellen neue Akzente. Durch den Einsatz erneuerbarer Energien vermeidet er CO²-Emissionen und setzt weitsichtig auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Jürgen Allgöwer ist ein Macher. Den Waidhof hat er zu einer angesagten Adresse im Vielseitigkeitssport der Reiterei geformt. Ob internationale Turniere oder Lehrgänge – der Waidhof hat wie sein Hausherr einen Namen im Pferdesport. Jürgen Allgöwer war Badischer Meister in der Vielseitigkeit und stand gemeinsam mit Olympiasieger Michael Jung beim German Master Indoor in Stuttgart auf dem Treppchen.

„Erhöhte Unabhängigkeit von Energieversorgern, steigenden Strompreisen entgegenwirken und die Betankung von Elektrofahrzeugen – im Gestüt Waidhof konnten wir wesentliche Elemente der Energiezukunft umsetzen. Darin sehen wir unsere Verantwortung für die Energiewende vor Ort“, erklärt der Photovoltaikexperte Johannes Groß, Geschäftsführer der WIRSOL Aufdach GmbH.

„Die WIRSOL Aufdach GmbH plant bei ihren Projekten nicht nur Quadratmeterflächen, sondern denkt weiter und verknüpft mit großer Kompetenz Photovoltaik mit Batteriesystemen und Ladeinfrastruktur zu einem Ganzen“, erklärt Dieter Sommerhalter, Geschäftsführer der ITG.

Presseartikel Download